Gedanken(anstöße)

Gedanken(anstöße) · 30. Juni 2020
Zahlreiche Nebenwirkungen, keine Alternative für den Mann, und die Pillenpause hätten wir uns auch sparen können – alles über die große Pillenlüge. Plus: So habe ich das Absetzen der Pille erlebt.
Gedanken(anstöße) · 02. Mai 2020
Bilder von Vulven, Bilder von Periodenblut, Bilder von Frauen in Unterwäsche – all das sieht man in der feministischen Blase häufiger. Muss das sein?
Gedanken(anstöße) · 15. April 2020
Hier eine Liste der Gefühle, die auch mit Privilegien erlaubt sind: - Alle.
Gedanken(anstöße) · 01. April 2020
Meine Freundin Lauri hat geschrieben: über dieses verrückte Jahr, über Hoffnung und Mut, über Gedanken und Ängste in Zeiten der Covid-19-Pandemie. Ein bisschen Lyrik für euch.
Gedanken(anstöße) · 21. März 2020
Unsere Welt wird durchgeschüttelt, unsere Pläne und Meinungen ändern sich. Ein Gedankensammelsurium, das zum Chaos im Kopf passt.
Gedanken(anstöße) · 16. März 2020
Keine Panik? Gar nicht so einfach in dieser chaotischen Situation. Doch in jeder Krise stecken Chancen, vieles können wir positiv sehen und nutzen. 10 Vorschläge von mir.
Gedanken(anstöße) · 03. Februar 2020
Ich habe Instagram von meinem Handy gelöscht. Bäm. Hier erkläre ich, wieso.
Gedanken(anstöße) · 09. Januar 2020
Türen schlagen, schreien, heulen – Wut ist eine unangenehme Emotion, für alle Beteiligten. Wieso werden wir überhaupt so wütend? Und wie kriegt man das "Feuer" in den Griff?
Gedanken(anstöße) · 19. November 2019
„Du musst nicht immer alles schaffen“, sagte mein Mann neulich zu mir. Und ich musste heulen. Weil er recht hat. Weil ich das doch eigentlich weiß. Und weil ich trotzdem viel zu selten auf mich selbst höre. Wie schafft man es, mehr Selbstfürsorge in den Alltag zu integrieren?
Gedanken(anstöße) · 11. Oktober 2019
Ist eine finanzielle Abhängigkeit okay, wenn man sich bewusst dafür entscheidet? Nein – finde ich.

Mehr anzeigen