Gedanken(anstöße) · 01. April 2020
Meine Freundin Lauri hat geschrieben: über dieses verrückte Jahr, über Hoffnung und Mut, über Gedanken und Ängste in Zeiten der Covid-19-Pandemie. Ein bisschen Lyrik für euch.
Gedanken(anstöße) · 21. März 2020
Unsere Welt wird durchgeschüttelt, unsere Pläne und Meinungen ändern sich. Ein Gedankensammelsurium, das zum Chaos im Kopf passt.
Gedanken(anstöße) · 16. März 2020
Keine Panik? Gar nicht so einfach in dieser chaotischen Situation. Doch in jeder Krise stecken Chancen, vieles können wir positiv sehen und nutzen. 10 Vorschläge von mir.
Mama sein und werden · 03. März 2020
Unverändertes Einkommen beider Elternteile, gleichberechtigte Erziehung, gleichberechtigter Haushalt, problemlose Betreuungssituation, Zeit für eigene Bedürfnisse wie Sport, Hobbys und Freunde und neben all dem noch genug Zeit für das Kind? Wer all das abhaken kann, soll mir bitte ganz schnell erzählen, wie das geht.
Coole Frauen · 07. Februar 2020
Juliane Primus war früher im Boulevard-Journalismus unterwegs – inzwischen bietet sie mit ihrer „Memoiren-Manufaktur“ Privatleuten an, ihre Lebensgeschichten aufzuschreiben und als Mini-Auflage für die Familie als Buch zu drucken. Wie kam es dazu?
Gedanken(anstöße) · 03. Februar 2020
Ich habe Instagram von meinem Handy gelöscht. Bäm. Hier erkläre ich, wieso.
Gedanken(anstöße) · 09. Januar 2020
Türen schlagen, schreien, heulen – Wut ist eine unangenehme Emotion, für alle Beteiligten. Wieso werden wir überhaupt so wütend? Und wie kriegt man das "Feuer" in den Griff?
Coole Frauen · 27. November 2019
Alexandra ist Redakteurin bei der Brigitte, Redaktionsleiterin der Brigitte Be Green und sorgt auf Instagram immer wieder für Gedankenanstöße in Sachen Gleichberechtigung. Sie ist gnadenlos ehrlich – das tut manchmal weh, aber meistens gut.
Coole Frauen · 21. November 2019
Lara Brockhaus hatte es satt, Influencerin zu sein. Sie gründete zusammen mit ihrer Schwester den Bad Moms Club, vertreibt nun Mode für coole Muttis und setzt sich gegen Momshaming ein. Wie cool ist das denn?!
Gedanken(anstöße) · 19. November 2019
„Du musst nicht immer alles schaffen“, sagte mein Mann neulich zu mir. Und ich musste heulen. Weil er recht hat. Weil ich das doch eigentlich weiß. Und weil ich trotzdem viel zu selten auf mich selbst höre. Wie schafft man es, mehr Selbstfürsorge in den Alltag zu integrieren?

Mehr anzeigen