Mama werden · 23. Juli 2018
Ein Text für Schwangere und frisch gebackene Mamas. Lasst euch von der Headline nicht täuschen...
Coole Frauen · 01. Juli 2018
Unfassbar, was diese Frau mit 28 Jahren schon erlebt hat: 2001 kam sie nach Deutschland, ohne ein Wort Deutsch zu sprechen. Heute ist sie PR-Beraterin, Gründerin und Geschäftsführerin – mit "Netzwerk Chancen" will sie auch anderen jungen Menschen solch einen Aufstieg ermöglichen.
Coole Frauen · 13. Juni 2018
Gastbeitrag: Josi, Social Media Managerin bei einer NGO, gibt einen Einblick in ihre Denen-folge-ich-weil sie-echt-spitze-sind-Liste. Sehr lesens- und folgenswert!
Coole Frauen · 03. Juni 2018
Zweifache Mutter und erfolgreiche Unternehmerin – Natascha Hoffner ist der beste Beweis dafür, dass Kinder kein Karriere-Aus bedeuten. Sie hat sich nach der Geburt ihres zweiten Kindes selbstständig gemacht und organisiert die herCAREER, eine große Karrieremesse für Frauen. Hier lest ihr ihre Geschichte – plus Gewinnspiel!
Mama werden · 06. April 2018
Gerade selbstständig gemacht und plötzlich schwanger – Horror? Nö, Wunschvorstellung! Wieso es großartig ist, als Freiberuflerin Mama zu werden.
Gedanken(anstöße) · 05. April 2018
In fast jeder Diskussion werden zweierlei Begriffe vermischt, die sicherlich indirekt zusammenhängen, aber erst mal nichts miteinander zu tun haben: Sexismus und sexuelle Belästigung. Hier mein Versuch, beide zu definieren und die Zusammenhänge zu erklären, die zur Verwechslungsgefahr führen.
Coole Frauen · 02. April 2018
Wenn ein neues Leben viel zu früh im Bauch der Mutter endet, ist dieser Verlust unglaublich schmerzhaft. Julia Stelzner-Konrad hat eine Webseite gegründet, auf der Betroffene von Fehlgeburten ihre Erfahrungen teilen.
Gedanken(anstöße) · 21. März 2018
Girlboss-Tasse auf dem Schreibtisch, dazu ein "We should all be feminists"-Shirt – sieht so die perfekte Feministin aus? Oder macht der Konsum den Kampf um mehr Gleichberechtigung kaputt? Ich lasse die Stimmen in meinem Kopf diskutieren.
Gedanken(anstöße) · 11. März 2018
Ich lebe so manches Klischee, ich bin genervt von den meisten feministischen Magazinen und glaube nicht, dass das Geschlecht ein rein gesellschaftliches Konstrukt ist. Bin ich eine miese Feministin?
Gedanken(anstöße) · 20. Februar 2018
Viel arbeiten, viel Geld verdienen, viel erledigen. Wieso definieren wir uns immer wieder über diese äußeren "Werte"? Gedanken in einer erkältungsbedingten Zwangspause.

Mehr anzeigen